Michael Rumpf

Nur die Treue lernt eine Person in ihrer Entwicklung kennen.

∗∗∗

Der Ziellose sieht in den Orientierungslosen Hoffnung.

∗∗∗

Gier tarnt sich als Sehnsucht.

∗∗∗

Alexander Eilers

Umsonst — ein hoher Preis.

∗∗∗

Dem Spiegelbild das Ich anbieten.
Alle Aphorismen aus zeno 38: Michael Rumpf: Sprenkel; Alexander Eilers: Erkaltete Verheißungen.